Carolin Morassi überragend - Württembergische Meisterschaften - In Stuttgart gab es für den SV Schwäbisch Gmünd Podestplätze en masse.

Für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd gab es bei den Württembergischen Meisterschaften in der offenen Klasse im „Inselbad“ in Stuttgart-Untertürkheim nochmals fünf Titel sowie vier Vizemeisterschaften und sieben dritte Plätze. „Unsere Teilnehmer waren fast alle im Soll. Nun können wir zufrieden in die Sommerpause gehen“, lautete das Fazit von SVG-Trainer Patrick Engel. Noch einmal drei Siege und damit drei Meisterschaften einfahren konnte Carolin Morassi, die in den vergangenen Wochen und Monaten von Erfolg zu Erfolg geeilt war. In der Landeshauptstadt war sie über ihre Spezialdisziplinen 100m (1:05,50 Minuten) und 200m Schmetterling (2:26,40 Minuten) sowie 200m Lagen (2:25,71 Minuten) nicht zu schlagen. Knapp geschlagen geben musste sie sich in 1:00,20 Minuten über 100m Freistil. 16 Hundertstelsekunden fehlten da zu einem weiteren Titel. Dazu kam Rang drei in 29,83 Sekunden über 50m Schmetterling. Des Weiteren war sie am zweiten Platz der 4x100m-Mixed-Lagenstaffel des SVG beteiligt (4:19,30 Minuten), in der noch Patrick Dalferth, Maximilian Forstenhäusler und Katharina Bopp im Einsatz waren. Über 200m Freistil siegte Marc Schneider in 2:00,91 Minuten vor Philipp Dalferth in 2:02,00 Minuten. Marc Schneider wurde über 100m (55,18 Sekunden) und 400m Freistil (4:19,91 Minuten) Dritter. Patrick Dalferth siegte in 28,16 Sekunden über 50m Rücken. Dritter wurde in 28,25 Sekunden Per Kleinschmidt. Einen weiteren dritten Rang für ihn gab es in 1:00,99 Minuten über 100m Rücken. Damit verabschiedete sich der Abiturient auch für einige Monate vom Schwimmverein, da er nach Australien gehen wird. „Im Frühjahr wird er wieder zurückkommen und will dann wieder angreifen“, kündigte Patrick Engel an. Maximilian Forstenhäusler wird Mitte August, wie Julian Morassi wieder in die USA fliegen um dort sein Studium fortzusetzen. In 24,40 Sekunden belegte er Rang drei über 50m Freistil. Für Henning Mühlleitner könnte es noch eine Verlängerung der Saison geben. „Es könnte sein, dass er beim Weltcup in Berlin an den Start gehen wird“, meinte Patrick Engel. Dieser findet am 6./7. August statt. Bei den Württembergischen Meisterschaften gab es in 1:00,72 Minuten eine Vizemeisterschaft über 100m Rücken.

Weitere Finalplätze der Gmünder: 400m Freistil: 4. Philipp Dalferth 4:21,05 Minuten. 100m Rücken: 4. Maximilian Forstenhäusler 1:02,38 Minuten. 5. Patrick Dalferth 1:02,40 Minuten. 50m Brust: 4. Nils Wendel 31,47 Sekunden. 100m Brust: 8. Fabian Blessing 1:13,79 Minuten. 50m Schmetterling: 4. Per Kleinschmidt 26,59 Sekunden. 100m Schmetterling: 5. Patrick Dalferth 1:00,92 Minuten. 200m Lagen: 4. Philipp Dalferth 2:19,77 Minuten. 4x100m Freistil: 5. SV Schwäbisch Gmünd I (Marc Schneider, Philipp Dalferth, Fabian Blessing, Niklas Kolb) 3:48,88 Minuten. … 7. SV Schwäbisch Gmünd (Julian Morassi, Nils Wendel, Per Kleinschmidt, Patrick Dalferth) 3:49,35 Minuten. 4x100m Lagen: 4. SV Schwäbisch Gmünd (Patrick Dalferth, Fabian Blessing, Marc Schneider, Niklas Kolb) 4:17,60 Minuten. Mixed 4x100m Freistil: 4. SV Schwäbisch Gmünd (Philipp Dalferth, Lena Talgner, Carolin Morassi, Marc Schneider) 3:56,87 Minuten. 4x100m Lagen: 5. SV Schwäbisch Gmünd II (Per Kleinschmidt, Henning Mühlleitner, Johanna Kohleisen, Lena Talgner) 4:27,66 Minuten. … 8. SV Schwäbisch Gmünd III (Philipp Dalferth, Julia Stegmaier, Marc Schneider, Luna Stadelmann) 4:36,03 Minuten. Frauen 50m Freistil: 6. Katharina Bopp 28,17 Sekunden. 100m Freistil: 5. Katharina Bopp 1:02,67 Minuten. 200m Freistil: 4. Carolin Morassi 2:10,80 Minuten. 400m Freistil: 5. Luna Stadelmann 4:49,53 Minuten. 50m Rücken: 5. Chiara-Joanna Urlo 33,75 Sekunden. 100m Schmetterling: 5. Luna Stadelmann 1:09,09 Minuten. … 7. Johanna Kohleisen 1.12,13 Minuten. 200m Schmetterling: 5. Luna Stadelmann 2:35,82 Minuten. 200m Lagen: 5. Luna Stadelmann 2:33,68 Minuten. 4x100m Freistil: 8. SV Schwäbisch Gmünd (Katharina Bopp, Katharina Schramm, Lena Talgner, Carolin Morassi) 4:20,88 Minuten. 4x100m Lagen: 7. SV Schwäbisch Gmünd (Carolin Morassi, Julia Stegmaier, Johanna Kohleisen, Lena Talgner) 4:48,54 Minuten.

© Gmünder Tagespost 21.07.2017


24.07.17


zurück


SVG bei facebook


FSJler gesucht (ab 8.2017)

 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950