Württembergische Jahrgangsmeisterschaften - Ein „Six-Pack“ an Siegen für Carolin Morassi

Die siegreiche Mixed-Staffel der A-Jugend über 4x100 Meter Freistil mit: (hinten v. l.) Marc Schneider und Philipp Dalferth, (vorne v. l.) Lena Talgner und Carolin Morassi.

Nicht nur um Titel in der offenen Klasse ging es beim Saisonfinale auf der 50-Meter-Bahn des „Inselbads“ in Stuttgart-Untertürkheim. Zusätzlich wurden dort auch die württembergischen Jahrgangsmeisterschaften von den Junioren (Jahrgang 1998/99) bis zur C-Jugend (Jahrgang 2004/05) ausgetragen. Dabei konnte der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd 25 erste Plätze in den diversen Altersklassen abräumen. Dazu kamen 22 zweite und 25 dritte Ränge. „Das lief nochmals ganz gut und ich bin zufrieden“, bilanzierte SVG-Trainer Patrick Engel, bevor er sich in die Ferien verabschiedete.

Mit einem „Six-Pack“ an Siegen am erfolgreichsten in den Schwimmvereinsreihen war einmal mehr Carolin Morassi. Sie ließ nichts anbrennen und schnappte sich im Jahrgang 2000 die Titel über 100 Meter (1:00,95 Minuten) und 200 Meter Freistil (2:13,94 Minuten), 50 (29,71 Sekunden), 100 (1:05,91 Minuten) und 200 Meter Schmetterling (2:27,62 Minuten) sowie 200 Meter Lagen (2:28,07 Minuten). Auf einen weiteren (möglichen) Sieg verzichtete sie über 200 Meter Rücken, für die sie abmeldete. Zumal sie mit Vor- und Endläufen in der offenen Klasse sowie zahlreichen Staffelstarts ohnehin ein umfangreiches Programm zu absolvieren hatte. Die 50 Meter Freistil in dieser Altersklasse gingen in 27,94 Sekunden an Katharina Bopp.

Zwei Titel für den SVG gab es im Jahrgang 2001. Julia Stegmaier sicherte sich die 100 Meter Brust in 1:19,38 Minuten und Johanna Kohleisen war über 100 Meter Schmetterling in 1:09,12 Minuten nicht zu schlagen. Im Jahrgang 2002 ging der Titel über 50 Meter Rücken in 33,79 Sekunden an Chiara-Joana Urlo.

Bei den Junioren (Jahrgang 1998/99) kam Per Kleinschmidt zu zwei Titeln. Er siegte in 1:01,99 Minuten über 100 Meter Rücken und in 59,74 Sekunden über 100 Meter Schmetterling. Die 50 Meter Rücken gingen in dieser Altersklasse in 28,39 Sekunden Patrick Dalferth und Nils Wendel siegte hier in 31,79 Sekunden über 50 Meter Brust.

Zweimal erfolgreich war im Jahrgang 2000 Marc Schneider mit ersten Plätzen über 200 (1:58,47 Minuten) und 400 Meter Freistil (4:20,91 Minuten). Ebenfalls zwei Titel einfahren konnte im Jahrgang 2001 Philipp Dalferth mit Siegen über 200 Meter Freistil (2:21,01 Minuten) und 200 Meter Lagen (2:04,55 Minuten).

Eine ganze Reihe weiterer Siege gab es für die Gmünder in den Staffeln. In den Mixed-Quartetten über 4x100 Meter Freistil kam die erste Mannschaft des Schwimmvereins bei der A-Jugend (Jahrgang 2000/01) mit Philipp Dalferth, Lena Talgner, Carolin Morassi und Marc Schneider in 3:56,87 Minuten zu einem klaren Erfolg. Über 4x100 Meter Lagen siegten bei der B-Jugend (Jahrgang 2002/03) Chiara-Joana Urlo, Tommy Schabel, Luna Stadelmann und Yannik Kohleisen in 4:40,24 Minuten. Bei der A-Jugend waren Philipp Dalferth, Julia Stegmaier, Marc Schneider und Katharina Schramm in 4:36,03 Minuten erfolgreich. Bei den Junioren ging der Titel über 4x100 Meter Freistil in 3:49,35 Minuten an Julian Morassi, Nils Wendel, Per Kleinschmidt und Patrick Dalferth. Das gleiche Quartett holte sich in 4:36,76 Minuten auch den Sieg über 4x100 Meter Lagen. Bei der weiblichen A-Jugend konnte sich Carolin Morassi, Julia Stegmaier, Johanna Kohleisen und Lena Talgner über den Titel über 4x100 Meter Lagen (4:48,54 Minuten) freuen.

Weitere Ergebnisse der Gmünder: Männliche Jugend, 50 m Freistil: 1998/99: 5. Per Kleinschmidt 25,25 Sekunden. 6. Patrick Dalferth 25,41 Sekunden. 7. Nils Wendel 26,27 sek. 100 m Freistil: 2004: 7. Felix Hägele 1:06,85 Minuten. 2001: 2. Philipp Dalferth 56,00 sek. 2000: 2. Marc Schneider 54,24 sek. 1998/99: 5. Nils Wendel 58,00 sek. … 7. Patrick Dalferth 58,88 sek. 200 m Freistil: 2003: 8. Yannik Kohleisen 2:17,09 min. 1998/99: 2. Julian Morassi 2:05,37 min. 400 m Freistil: 2004: 6. Felix Hägele 5:04,37 min. 2001: Philipp Dalferth 4:20,10 min. 50 m Rücken: 2003: 8. Alexander Kölbel 34,96 sek. 1998/99: 3. Per Kleinschmidt 28,76 sek. 100 m Rücken: 2004: 4. Felix Hägele 1:17,02 min. 2003: 4. Alexander Kölbel 1:14,27 min. 1998/99: 3. Patrick Dalferth 1:04,72 min. 200 m Rücken: 2003: 3. Yannik Kohleisen 2:34,73 min. … 8. Aelxander Kölbel 2:39,16 min. 2002: 8. Tom Gudehus 2:39,87 min. 50 m Brust: 2003: 4. Dylan Hedrich 36,18 sek. 2002: 6. Tommy Schabel 34,15 sek. 2000: 2. Fabian Blessing 33,16 sek. 100 m Brust: 2003: 4. Yannik Kohleisen 1:20,90 min. 5. Dylan Hedrich 1:22,23 min. 2002: 6. Tommy Schabel 1:19,31 min. 1998/99: 4. Nils Wendel 1:14,74 min. 200 m Brust: 2003: 3. Yannik Kohleisen 2:47,30 min. … 6. Dylan Hedrich 2:56,05 min. 2000: 3. Fabian Blessing 2:42,95 min. 50 m Schmetterling: 2000: 3. Niklas Kolb 27,84 sek. 1998/99: 4. Per Kleinschmidt 27,21 sek. 5. Patrick Dalferth 27,39 sek. 100 m Schmetterling: 2001: 5. Philipp Dalferth 1:04,68 min. 2000: 2. Marc Schneider 1:02,26 min. 8. Niklas Kolb 1:06,16 min. 1998/99: 3. Patrick Dalferth 1:00,48 min. … 8. Julian Morassi 1:02,67 min. 200 m Schmetterling: 1998/99: 3. Julian Morassi 2:24,69 min. 200 m Lagen: 2003: 4. Yannik Kohleisen 2:30,02 min. 1998/99: 4. Julian Morassi 2:25,0 min. 4x100 Meter Freistil: 2002/03: 3. SV Schwäbisch Gmünd (Yannik Kohleisen, Tommy Schabel, Dylan Hedrich, Alexander Kölbel) 4:18,35 min. 2000/01: 2. SV Schwäbisch Gmünd (Marc Schneider, Philipp Dalferth, Fabian Blessing, Niklas Kolb) 3:48,88 min. 4x100 Meter Lagen: 2002/03: 3. SV Schwäbisch Gmünd (Alexander Kölbel, Tommy Schabel, Tom Beisert, Yannik Kohleisen) 4:41,74 min. 2000/01: 2. SV Schwäbisch Gmünd (Philipp Dalferth, Fabian Blessing, Marc Schneider, Niklas Kolb) 4:17,60 min. Mixed 4x100 Meter Freistil: 2000/01. 1. SV Schwäbisch Gmünd II (Fabian Blessing, Niklas Kolb, Katharina Schramm, Johanna Kohleisen) 4:07,76 min.

Weibliche Jugend, 50 m Freistil: 2005: 3. Marie Fuchs 29,94 Sekunden … 8. Ida Schneider 31,53 sek. 2004: 8. Hanna Schweitzer 30,74 sek. 2001: 5. Katharina Schramm 29,96 sek. 100 m Freistil: 2005: 5. Ida Schneider 1:07,35 Minuten. 6. Marie Fuchs 1:07,40 min. 2004: 5. Hanna Schweitzer 1:07,22 min. 2001: 5. Katharina Schramm 1:05,11 min. 2000: 2. Katharina Bopp 1:01,10 min. 3. Lena Talgner 1:02,99 min. 200 m Freistil: 2005: 5. Ida Schneider 2:26,82 min. … 8. Marie Fuchs 2:29,81 min. 2004: 4. Hanna Schweitzer 2:25,73 min. 2002: 3. Luna Stadelmann 2:20,27 min. 2000: 2. Lena Talgner 2.19,60 min. 400 m Freistil: 2004: 4. Hanna Schweitzer 5:16,04 min. 2002: 2. Luna Stadelmann 4:45,92 min. 2000: 2. Lena Talgner 4:54,70 min. 50 m Rücken: 2005: 8. Paula Fuchs 37,18 sek. 2004: 3. Marlene Wendel 35,01 sek. 2003: 5. Lilly Nowara 34,82 sek. 2002: 4. Hannah Hägele 34,82 sek. 100 m Rücken: 2005: 5. Paula Fuchs 1.17,84 min. 2004: 2. Marlene Wendel 1:14,98 min. 2003: 8. Lilly Nowara 1:16,89 min. 2002: 2. Chiara-Joana Urlo 1:13,09 min. … 7. Hannah Hägele 1.14,61 min. 200 m Rücken: 2005: 4. Paula Fuchs 2:44,87 min. 2004: 3. Marlene Wendel 2:42,01 min. 2002: 5. Chiara-Joana Urlo 2:40,08 min. … 7. Hannah Hägele 2:45,68 min. 50 m Brust: 2003: 4. Sarah Blessing 37,61 sek. 2002: 3. Hanna Fuchs 36,90 sek. 2001: 3. Julia Stegmaier 36,83 sek. 7. Nathalie Meßner 38,60 sek. 2000: 3. Anna-Lisa Barth 37,26 sek. … 6. Serena Hedrich 39,93 sek. 100 m Brust: 2005: 5. Lena Hägele 1:27,93 min. Kathrin Stotz 1:28,55 min. 2003: 4. Sarah Blessing 1.22,93 min. 2002: 3. Hanna Fuchs 1:23,35 min. 2001: 5. Nathalie Meßner 1:23,29 min. 2000: 4. Serena Hedrich 1:25,90 min. 200 m Brust: 2005: 3. Marie Fuchs 3:04,90 min. 4. Kathrin Stotz 3:06,05 min. 2003: 3. Sarah Blessing 2:59,69 min. 2002: 3. Hanna Fuchs 2:59,16 min. 2001: 4. Nathalie Meßner 2:57,94 min. 2000: 4. Serena Hedrich 3:03,38 min. 50 m Schmetterling: 2005: 3. Lena Hägele 32,13 sek. 2002: 7. Hannah Hägele 32,69 sek. 2002: 5. Luna Stadelmann 31,20 sek. 2001: 2. Johanna Kohleisen 30,73 sek. 100 m Schmetterling: 2005: 2. Lena Hägele 1:15,05 min. 2002: 2. Luna Stadelmann 1.09,73 min. 2001: 6. Katharina Schramm 1:16,81 min. 200 m Schmetterling: 2002: 2. Luna Stadelmann 2:36,44 min. 200 m Lagen: 2005: 4. Marie Fuchs 2:46,77 min. 2002: 2. Luna Stadelmann 2:34,63 min. 4x100 Meter Freistil: 2004/05: 2. SV Schwäbisch Gmünd (Hanna Schweitzer, Marie Fuchs, Paula Fuchs, Ida Schneider) 4:35,30 Minuten. 4x100 Meter Lagen: 2004/05. 2. SV Schwäbisch Gmünd I (Marlene Wendel, Marie Fuchs, Lena Hägele, Hanna Schweitzer) 5:03,43 Minuten. 3. SV Schwäbisch Gmünd II (Paula Fuchs, Kathrin Stotz, Jule Abele, Ida Schneider) 5:15,98 Minuten. 2002/03: 2. SV schwäbisch Gmünd (Chiara-Joana Urlo, Sarah Blessing, Luna Stadelmann, Leonie Pfisterer) 4:51,83 Minuten.

© Gmünder Tagespost 20.07.2017


24.07.17


zurück


SVG bei facebook


FSJler gesucht (ab 8.2017)

 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950