Archiv 2009

Schwimmverein will mit Arnold reden - Großes Thema Schwimmstättenversorgung bei Mitgliederversammlung des SVG Schwäbisch Gmünd

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd wird auch in den kommenden Jahren von Roland Wendel geführt. Bei der Mitgliederversammlung erhielt der 51 Jahre alte Unternehmensberater das einstimmige Votum für eine vierte Amtsperiode. Das dominierende Thema der Sitzung aber war der „Dauerkampf“ um mehr Wasserflächen in der Stauferstadt. Der ehemalige Leistungsschwimmer des SVG steht seit sechs Jahren an der Spitze des Vereins. Auch seine beiden Stellvertreter Roland Aubele (für Finanzen) und Steffen Kregler (für den Sport) erhielten bei der vom SVG-Ehrenpräsidenten Walter Botsch geleiteten Wahl das einstimmige Vertrauen. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wahl des weitere 14 Personen umfassenden Gesamtvorstands, bei dem es kaum Veränderungen gab. Zu den „Brennpunkten“ des knapp 1150 Mitglieder...

23.06.09

Gmünder kaum zu schlagen - Internationales Stuttgarter Schwimmfest: SVG-Trio holt Spitzenplätze

Sieben erste, drei zweite und ein dritter Platz war die Bilanz des SV-Gmünd-Trios Maximilian Forstenhäusler, Henning Mühlleitner und Stefanie Miller nach dem „Internationalen Stuttgarter Schwimmfest“ des TB Cannstatt. Zu einem der „Pflichttermine“ im Lande gehört für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd das „Internationale Stuttgarter Schwimmfest“ des TB Bad Cannstatt, das auf der 50m-Bahn im „Inselbad“ ausgetragen wurde. Dabei ging der SVG mit einem Sextett an den Start, das sich bei Konkurrenz von 50 Vereinen aus sechs Nationen (und insgesamt 3.147 Meldungen) vor allem durch ein Duo im Jahrgang 1997 hervortat. Allein sieben erste und drei zweite Plätze gingen bei drei Doppelsiegen an Maximilian Forstenhäusler und Henning Mühlleitner. Dazu kam ein dritter Rang durch Stefanie Miller im...

23.06.09

Staffel mit deutschem Rekord - 41. Deutsche Senioren-Meisterschaften in Magdeburg: Gmünder landen auf Spitzenplätzen

Mit Medaillen und zahlreichen guten Platzierungen im Gepäck kehrte der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd von den 41. Deutsche Senioren-Meisterschaften in Magdeburg zurück. 310 Vereine hatte 3892 Einzel- und 549 Staffelmeldungen für die Titelkämpfen auf der 50m-Bahn in der „Elbeschwimmhalle“ in Magdeburg abgegeben, die zudem mit drei Welt-, 14 Europa und 64 Altersklassenrekorden für den Bereich des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) für ein Rekordfestival noch nie erreichten Ausmaßes sorgten. Mitten drin der SV Gmünd, der vor allem in zwei Staffelrennen über 4x50m glänzte und sich über Freistil und Lagen in der AK 240-279 mit neuem deutschem Rekord jeweils den Titel holte. Dazu kamen zwei Vizemeisterschaften, sechs dritte und sechs vierte Ränge für das neunköpfige SVG-Aufgebot, das sich samt...

23.06.09

SVG-Nachwuchs in Basel am Start - Sechs erste Plätze

Vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd reiste ein Teil des Nachwuchses in die Schweiz und holte beim „Internationalen Basler-Cup“ sechs erste Plätze. Zu zwei Siegen kam im Jahrgang 1996 Anna Schuler, die über 50m Schmetterling mit 34,54 sec so wie über die 100m-Schmetterlingsstrecke mit 1:17,71 min die Konkurrenz hinter sich ließ. Im Jahrgang 1998 gingen die 50m Brust (46,49 sec) und die 100m Brust (1:43,71 min) an Lisa Schulz. Sie stand mit Lea Botsch, Viana Herzer und Franziska Vester auch in einer 4x50m-Freistilstaffel der Jahrgänge 1998 und jünger und kam in 2:21,57 min zum Sieg. Den sechsten Erfolg für die SVG steuerte im Jahrgang 1996 Kevin Tellbach (2:27,94 min) über 200m Freistil bei. Dazu kamen noch sieben zweite und sechs dritte Ränge.

23.06.09

50 Gmünder Podestplätze - „4. Günter-Behnert-Gedächtnisschwimmfest“ des TSV Gaildorf: Schwimmverein Gmünd präsentiert sich stark

Einen guten Eindruck hinterließ der Nachwuchs des Schwimmvereins Gmünd beim „4. Günter-Behnert-Gedächtnisschwimmfest“ des TSV Gaildorf. Für die Gmünder gab es auf der 50-Meter-Bahn des Freibades von Gaildorf in den Jahrgangswertungen 21 erste, 15 zweite und 14 dritte Plätze. Das „Sahnehäubchen“ war der Sieg in der Pokalwertung, in der man bei 20 teilnehmenden Vereinen am Ende mit 415 Punkten die TSG Backnang (306 Punkte) deutlich auf Distanz halten konnte. Der Wettkampf in Gaildorf bildete zudem den Abschluss eines kleinen Trainingslagers, das die Nachswuchsgruppen des SVG unter der Leitungen ihrer Trainer Roland Aubele, Christine Anderle-Wendel und Barbara Schuster-Gratz in den Pfingstferien im Gmünder Freibad „ Schießtalsee“ mit über 30 Talenten durchführten. Neben der Wasserarbeit...

23.06.09

Anna Sobl wird Zweite - Baden-Württembergischen Freiwasser-Meisterschaften

Bei den Baden-Württembergischen Freiwasser-Meisterschaften in Mengen schafft es die Gmünderin Anna Sobl auf den tollen zweiten Platz. Anna Sobl liebt die längeren Strecken: „Je länger, desto besser“, ist dabei das Motto der 16 Jahre alten Schülerin. Selbstverständlich ging sie deshalb bei den Offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasser in Mengen an den Start. Nach 1:05:31,26 Stunden war die Gmünderin bei einer Wassertemperatur von gerade 19,5 Grad bei zum Teil strömenden Regen wieder im Ziel und konnte sich über eine Vizemeisterschaft am Zielfinger Badesee freuen. Erst auf den letzten 100 Metern musste sich der Schützling von SVG-Trainer Martin Rademacher knapp Ilka Oberle (SV Regio Freiburg) geschlagen geben, die nach 1:05:24,45 nur wenige Meter vor ihr lag. Von...

23.06.09

Sobl und Miller überzeugen - Deutsche Jahrgangs-Meisterschaften in Hamburg – Gute Ergebnisse für SV-Gmünd-Athleten

Vor allem Anna Sobl und Dennis Miller boten im fünfköpfigen Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg eine ausgezeichnete Vorstellung. Mit bestleistungen schwammen sie in Endläufe. Bei Hannes Röhrle, Berkay Alkoyak und Lukas Sittner konnte Trainer Martin Rademacher dagegen nicht immer zufrieden sein. Wenngleich insgesamt vier Endlaufplätze für das Team mehr waren, als im Vorfeld erwartet. Anna Sobl schwamm sich dabei gleich in zwei Finals ihrer Altersklasse (400 m und 800 m Freistil) und konnte über beide Strecken mit SVG-Vereinsrekorden aufwarten. Je einmal gelang der Einzug in die Entscheidung Dennis Miller (100m Brust) und Hannes Röhrle (200m Brust). Die erwartet gute Vorstellung bot Anna Sobl, die gleich zum Auftakt auf der...

30.05.09
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950