Archiv 2016

Enttäuschung bei der EM - Henning Mühlleitner in London – 800m Freistil

Nach einem Ruhetag sprang Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd bei den Europameisterschaften in London noch einmal ins Wasser. Doch der Ruhetag scheint dem 18 Jahre alten Schüler irgendwie nicht so recht bekommen zu sein. In seinem Vorlauf mit einer Weltklassebesetzung (angefangen vom Italiener Gregorio Paltrinieri, der keine 17 Stunden zuvor über die 1500 Meter Freistil mit seinem Europarekord von 14:34,04 Minuten nur um 3,02 Sekunden vorbei schrammte) über die 800 Meter Freistil quälte sich der Gmünder Sportler förmlich über die 16 Bahnen. Als er dann endlich im Ziel war, leuchteten an der Anzeigetafel 8:17,49 Minuten auf. Henning Mühlleitner schüttelte enttäuscht den Kopf und verließ anschließend auf dem schnellstem Wege die Schwimmhalle.Allerdings war die Zeit nicht...

23.06.16

Rang im Mittelfeld - EM: Henning Mühlleitner belegt Platz 35

Auf dem Programm für Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd stand am zweiten Tag der Europameisterschaften in London 200 Meter Freistil. Nach 1:50,12 Minuten war er im olympischen „Aquatic Centre“ im Ziel und belegte Rang 35. Es ist der zweite Tag der Europameisterschaften in London und der zweite Auftritt von Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd. Als er aus dem Wasser stieg, war Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd nach einem schnellen Blick auf die elektronische Anzeigetafel nicht ganz zufrieden. Er belegte in 200 Meter Freistil nach 1:50,12 Minuten Rang 35. Ein Platz im Mittelfeld bei seiner EM-Premiere. „Ich wollte unter 1.50,00 Minuten schwimmen“, ärgerte sich Henning Mühlleitner nach den 200 Metern Freistil ein wenig. Dabei hatte...

23.06.16

Aufregende EM für Mühlleitner - Henning Mühlleitner landet auf Rang 20 über 400m Freistil in London

Bei der diesjährigen Schwimm-EM in London war der SV Schwäbisch Gmünd durch einen Athleten vertreten. Für Henning Mühlleitner ging es über 200m, 400m und 800m Freistil ins Wasser. Mit Rang 20 und 3:52,22 Minuten über 400m Freistil konnte der Gmünder mehr als zufrieden sein. Hochmotiviert stand Henning Mühlleitner hinter dem Startblock und wartet auf seinen ersten Einsatz. Doch dann ging erst einmal gar nichts. Gleich im ersten Vorlauf der Europameisterschaften gab die elektronische Zeitmessung ihren Geist auf. Statt ins Wasser ging es für den EM-Teilnehmer vom SVG zurück auf den Stuhl hinter dem Startblock. „Da ging die Spannung und Konzentration schon ein wenig runter“, meinte er nach dem Rennen über 400m Freistil, bei welchem er nach 3:52,22 Minuten im Ziel war. Eine Zeit, die Rang 20...

23.06.16

Henning Mühlleitner fährt zur EM - Der Topathlet des SV Schwäbisch Gmünd misst sich in London mit der internationalen Konkurrenz

Mit vier Vereinsrekorden und zwei vierten Plätzen bei den Deutschen Meisterschaften in der vergangenen Woche in Berlin beeindruckte Henning Mühlleitner nicht nur seine Fans beim SV Gmünd, sondern offensichtlich auch Chef-Bundestrainer Henning Lambertz. Als der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) am Montag sein Aufgebot für die Europameisterschaften in einer Woche in London (16. bis 22. Mai) bekannt gab, stand auch der Name des Gmünders auf der Liste. „Das ist eine tolle Nachricht, die freut uns riesig“, jubelte SVG-Vorstand Roland Wendel, als er von der EM-Nominierung für Henning Mühlleitner erfuhr. Damit nimmt erstmals seit genau 25 Jahren wieder ein Akteur des Schwimmvereins an den kontinentalen Titelkämpfen auf der 50 m-Bahn teil. Zuletzt gelang dies Marion Zoller, die dabei 1991 sogar...

12.05.16

Freistil-Staffel des SV Gmünd aus Platz zehn - DM in Berlin

Patrick Engel, Trainer des SV Gmünd, war überwiegend zufrieden mit seinen Schützlingen bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin. So konnte die 4x100m-Freistil-Staffel der Männer Platz zehn erschwimmen. Julian Morassi konnte über 200 m Schmetterling auf 2:13,84 Minuten verbessern (Platz 52). Nicht ganz so gut wie noch vor drei Wochen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften lief es über diese Strecke für Luis Anderle, der auch recht nervös war. So kam er über 2:17,78 Minuten (Rang 59) nicht hinaus. In guter Form zeigte sich über 800 m Freistil Marc Schneider, der sich auf gute 8:50,51 Minuten verbessern konnte (Rang 39). Katharina Bopp blieb über 100 m Freistil in 59,85 Sekunden (Platz 59) wieder einmal unter der Schallmauer der 60 Sekunden.„Alles richtig gemacht“, meinte...

12.05.16

Mühlleitner schwimmt zwei Mal auf Rang vier - deutsche Meisterschaften in Berlin – 3. und 4. Tag: Gmünder Topschwimmer sichert sich wohl die Europameisterschaftsteilnahme

Henning Mühlleitner hat sich aller Voraussicht nach die Teilnahme bei den Europameisterschaften in London verdient: Bei der deutschen Meisterschaft schwamm er über 400 und 800 Meter jeweils auf Rang vier. Schon seit dem vergangenen Jahr klopft Henning Mühlleitner vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd an die Tür zur deutschen Spitzenklasse. Nicht etwa beim Nachwuchs, sondern in der offenen Klasse. Bei den deutschen Meisterschaften in Berlin öffnete sich die Pforte nun mehr als einen Spalt. Mit zwei vierten Plätzen und insgesamt vier SVG-Vereinsrekorden stand der noch 18 Jahre alte Schüler einmal mehr im Rampenlicht der Gmünder Auftritte bei den Titelkämpfen. Zudem bescherte ihm vor allem seine Vorstellung im Finale über 400 Meter Freistil aller Voraussicht nach einen Platz im deutschen Team...

12.05.16

Mühlleitner trumpft auf - Deutsche Meisterschaften: SVG-Quartett auf Platz sechs

Die ersten Rennen sind geschwommen, Patrick Engel nahm eine erste Standortbestimmung vor. „Es gibt beim einen oder anderen noch Luft nach oben, aber wir können mit dem ersten Tag zufrieden sein“, meinte der Cheftrainer beim Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd nach „Tag eins“ bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin. Dabei galt das Hauptaugenmerk einmal mehr Henning Mühlleitner. Und der in Saarbrücken trainierende Gmünder machte schon einmal mit einen Vereinsrekord auf sich aufmerksam. Er führte als Startschwimmer in 1:49,81 Minuten das 4x200 m-Quartett des SVG bei einer Gesamtzeit von 7:46,81 Minuten auf Rang sechs. Ein Platz mit Tuchfühlung zur Spitzengruppe. Damit unterbot er seinen eigene Vereinsbestmarke aus dem Juni vergangenen Jahres (erzielt bei den Junioren-Europameisterschaften...

12.05.16
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950