Nutzung Bud-Spencer-Freibad 2019

Liebes Vereinsmitglied, wie bereits seit 2012 steht auch 2019 den Mitgliedern des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd wieder die zusätzliche Nutzung des Bud-Spencer-Freibades in der Vor- und Nachsaison zur Verfügung. Als Schwimmvereinsmitglied können Sie das Bud-Spencer-Bad (ohne zusätzliche Kosten) bereits ab dem Montag, 1. April 2019 bis zum offiziellen Saisonbeginn am 1. Mai 2019 sowie zusätzlich nach dem offiziellen Saisonende ca. weitere 4 Wochen nutzen. Zu diesen vereinsinternen Zeiten stehen zur Verfügung: das Sportbecken (50m Bahn, ca. 25 Grad Wassertemperatur, die Liege- und Sitzstufen um das Becken sowie die Wärmehalle (mit Duschen+ Toiletten).

 

Unsere Nutzungszeiten sind:

 

Montag bis Samstag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr (im Herbst bis 18.00 Uhr)

 

Wie in den vergangenen Jahren sind an die Nutzung des Bades Bedingungen geknüpft, die einzuhalten sind. Den Inhalt über die „Rechte & Pflichten“ können Sie aus der beiliegenden „Einverständniserklärung“ entnehmen. Ein Zutritt als SVG-Vereinsmitglied ohne diese (erneut) unterschriebene Erklärung ist nicht möglich. Hinweis: Bei Minderjährigen (Kinder) ist der Eintritt nur mit einem erwachsenen SVG - Vereinsmitglied oder einem Übungsleiter möglich. Nach Vorlage der unterschriebenen Einverständniserklärung erhalten Sie über die SVG-Geschäftsstelle Ihre zeitlich begrenzte nicht übertragbare Einlasskarte. Bitte bringen Sie die Einverständniserklärung vollständig ausgefüllt und unterschrieben zur Abholung Ihrer Einlasskarte mit.

 

Die Einlasskarte kann am Montag 25.03.2019 (17:00 bis 20:15 Uhr im Hallenbad) und wöchentlich dienstags auf der SVG-Geschäftsstelle, Silcherstraße 9 in Schwäbisch Gmünd zwischen 16.30 und 18.30 Uhr abgeholt werden. Eine weitere Ausgabe ist beim offiziellen Anschwimmen am Samstag, den 30. März 2019 von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr möglich. Ab dem öffentlichen Saisonbeginn am 1. Mai 2019 ist ein Zutritt nur über den Erwerb einer offiziellen Einzel- oder Saisonkarte möglich. Bitte führen Sie bei den vereinsinternen Nutzungszeiten immer Ihren SVG Mitgliederausweis bei sich. Stichprobenartige Kontrollen sind möglich. Der Vorstand des Schwimmvereins wünscht Ihnen viel Spaß und Freude bei der zusätzlichen Nutzung. Bei Fragen können Sie sich gerne an die SVG-Geschäftstelle wenden.

 

Einladung zum offiziellen Anschwimmen 2019 im Bud-Spencer-Freibad

Liebe Schwimmsportinteressierte, liebe Freibad - Freunde,

wie bereits seit 2012 veranstaltet der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ein „Offizielles Anschwimmen“ der neuen Freiluft-Saison 2018 im Bud-Spencer-Bad. Jeder kann erstmals unter freiem Himmel seine Bahnen ziehen!!

 

Wir laden alle - „ob jung oder alt ob SVG – Mitglied oder Nichtmitglied“ – ganz herzlich zum Anschwimmen

am Samstag, 30. März 2019
von 13:30 bis 14:30 Uhr ins Bud-Spencer-Freibad

ein. Das Anschwimmen findet bei jedem Wetter statt. Der Einlass ist um ca. 13:00 Uhr und ist kostenlos (Dauer ca. 1 1/2 Stunden). Wir freuen uns über viele Schwimmbegeisterte, aber auch über Zuschauer!

Mit sportlichen Grüßen Euer SVG-Vorstand

Jugendmannschaftsmeisterschaften (JMM) Württembergfinale für die Jahrgänge 2006 bis 2009 am 02.02.2019 in Ulm

Am ersten Februarwochenende ging es für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd (SVG), wie die vergangenen Tage mehrfach zu lesen war, quer durchs „Ländle“ zu verschiedenen Wettkämpfen. So machte sich die C- und D-Jugend der Jahrgänge 2006 bis 2009 auf nach Ulm. Die aus unterschiedlichen Trainingsgruppen zusammengestellten beiden SVG-Teams Mädchen und Jungen stellten sich dort beim Württembergfinale mit über 30 persönlichen Bestzeiten der aus insgesamt 22 Mannschaften bestehenden Konkurrenz. Zu absolvieren waren zwei Durchgänge mit jeweils zehn Läufen und Distanzen von 50 bis 200 Meter in unterschiedlichen Disziplinen plus Staffeln über 4 x 50 Meter Lagen und Freistil. Zwar ist man in Gmünd schon erfolgsverwöhnt von den Leistungsschwimmerinnen, doch zeigten nun auch die jüngeren Nachwuchstalente, dass mit ihnen in den nächsten Jahren absolut  zu rechnen ist: Mit einem ausgezeichneten dritten Platz nach der Siegermannschaft der SSG Reutlingen/Tübingen und dem zweitplazierten SV Cannstatt meldeten die jungen Damen ihre Ansprüche an, ganz vorne mitzuschwimmen. Im starken Starterfeld ließen sie neun Mannschaften, darunter den SV Region Stuttgart und die Neckarsulmer Sport-Union hinter sich. Leni Frank zeigte mit dem Sieg über 100 m Rücken (01:19,74 Min.) ihre Qualitäten und legte über die 50 m-Distanz gleich noch mit einem dritten Platz (00:36,95 Min.) nach. Pia Klemmer erkämpfte sich über 50 m Rücken (00:39,15 Min.) und 50 m Brust (00:41,95 Min.) einen zweiten und dritten Rang. Leonie Riedel schlug über 100 m Brust (01:34,21 Min.) als Dritte an, ebenso Emilia Zeh über 50 m Brust (00:40,33 Min.) und 100 m Schmetterling (01:25,27 Min). Mila Funk, Heike Stotz und Irmela Zeh komplettierten das hochmotivierte Team als jüngste Starterinnen, das neben einem vierten noch fünf Mal einen fünften Platz verbuchen konnte. Auch bei den Staffeln über 4 x 50 m Lagen (dritter Platz - 2:31,62 Min.) und 4 x 50 m Freistil (Zweiter - 2:13,91 Min.) waren die Gmünder vorn dabei. Der unerwartete Gesamterfolg ergab sich aus der Summe aller Starts, bei denen die einzelnen Zeiten in Punkte umgewandelt wurden. Bei den männlichen Kontrahenten gelang es den SVG’lern, sich im Vergleich zu 2018 um einen Platz auf Rang sieben zu verbessern. Die erreichte Punktezahl wurde dabei um 14 % gegen über dem Vorjahr erhöht. Als erste anschlagen konnte die 4 x 50 m Lagenstaffel mit Nino Riedel, Max Maier, Noah Jaumann und Dominik Abele

 

 

 


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950