Liebe Vereinsmitglieder,

 

schon viel zu lange warten wir auf die Öffnung der Hallen- und Freibäder um unseren geliebten Sport ausüben zu können.

 

Wenn nur jeder 10. unserer Anträge und Schreiben an die Stadtverwaltung, den Stadtverband Sport, den Schwimmverband Württemberg, den WLSB, den Deutschen Schwimmverband , die Landesregierung und viele andere erfolgreich gewesen wäre, würden wir schon seit Wochen wieder Schwimmen, da unser Konzept ja von allen als gut und zielführend begutachtet wurde.

 

Leider wird der Schwimmsport, obwohl nachweislich der Chlorgehalt des Wassers alle Viren abtötet, nicht von den allgemeinen Schließungsregeln ausgenommen, sondern wir sind von der allgemeinen Schließung voll betroffen. Über den Sinn oder Unsinn einer solchen Regel brauchen wir nicht zu…

Weiterlesen

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd sucht Sie als Schwimmtrainer/in (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche) für den Bereichleistungsorientierter Schwimmsport.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Trainertätigkeit im Beckenschwimmen mit dem Schwerpunkt der Betreuung von Vereins- und Kadersportlern
  • Erstellen der Rahmentrainingspläne für den Leistungssport
  • Organisation und Durchführung des täglichen Trainings, von Trainingslagern, Wettkampffahrten und weiteren Maßnahmen
  • Wettkampfbetreuung der Sportler
  • Vor-und Nachbereitung der Wettkämpfe, Trainingseinheiten, Teambesprechungen und Elternabende
  • Mitwirken bei Talentsuche und – förderung
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen, strukturellen und organisatorischen Weiterentwicklung des Vereins
  • Dienstort ist Schwäbisch Gmünd mit zusätzlicher Reisetätigkeit

 

Weiterlesen

Am vergangen Wochenende fanden auf der 50 m Bahn der Traglufthalle des Stuttgarter Inselbades ein vom Schwimmverband Baden-Württemberg veranstalteter Überprüfungswettkampf über die langen Strecken und Lagen als Ersatz für die zum selben Zeitpunkt vorgesehen Meisterschaften statt. Der Wettkampf wurde aufgrund der Corona-Verordnung Sport vom 25.01. auf maximal 100 Teilnehmer (Sportler, Trainer, Betreuer) innerhalb eines Veranstaltungsabschnittes begrenzt. Den teilnehmenden Vereinen wurde nach Teilnehmeranzahl eine begrenzte Fläche in der Halle zugewiesen. Teilnehmen durften nur Aktive die der am 25.01. überarbeiteten Corona-Verordnung entsprachen.

 

Die erste Mannschaft des Schwimmvereins, die seit dem Lockdown im November Dank des Entgegenkommens der Bäderverwaltung und der Stadtwerke…

Weiterlesen

Schwimmen lernen ohne Wasser- geht das ?

 

Leider Nein!

 

Wassergewöhnung, Wassergefühl, Wasserbewältigung – all das geht nicht ohne Wasser (wie der Name schon ausdrückt).

 

Die ebenso benötigte Beweglichkeit in Schultern, Hüfte, Knie, sowie Rumpfstabilität und Koordination, ja, das könnt ihr zuhause üben!

 

Dazu haben wir euch 2 Übungsvideos zusammengestellt. Eines zum Kraul-und Rückenschwimmen, ein zweites zum Brustschwimmen.

 

Zu finden sind sie unter „KURSE“

 

Hier findet ihr Übungen und auch Beispiele, wie es im Wasser aussieht.

 

Klickt mal rein und habt Spaß!

 

Weiterlesen

Gepostet von Lucie Anzi 17.12.2020

 

Bereits im März startete die Stiftung Allianz für Kinder in Zusammenarbeit mit den regionalen Kinderhilfsvereinen die

 

Initiative „Wir bewegen Kinder“. Ziel ist es, bundesweit Sportvereine zu unterstützen, die mit innovativen Konzepten Kinder zu mehr Bewegung anregen. Gesucht wurden vor allem Vereine, die vor Ort in Schulen und Kindertagesstätten Kinder bis zehn Jahren in ihrer Bewegung fördern. Von den zahlreichen Bewerbungen haben es 12 Vereine geschafft, uns zu überzeugen und für die Pilotphase eine Förderung von jeweils 3.000€ zu erhalten.

 

Wir freuen uns folgende Finalisten bekannt zu geben:

 

  • Förderverein der Offenen Ganztagsschule Bünningstedt e.V.
  • Ballduins Welt im DTV e.V.
  • Parkour Dreation e.V.
  • TV Hörde 1861 e.V.
  • SV DJK…
Weiterlesen

Diese Frage wird hier beantwortet und die beiden betroffenen haben von mir auch schon einen kleinen Pokal als Trainingsweltmeister in CORONA Zeiten erhalten.

 

Die Idee kam mir im Laufe der Freibadsaison als ich mich daran erinnerte, dass im Schwimmverein vor vielen Jahre (es muss wohl zwischen 1980 und 1985 gewesen sein) aus dem Kreis der Leistungsschwimmer zwei Minipokale für ganz „besondere“ Verdienste vergeben wurden.

 

Die Pokale und da wird sich der ein oder andere erinnern, wurden für „den größten Heuler im Training und im Wettkampf“ vergeben. Also denjenigen die jeweils am meisten gejammert hatten.

 

Seinerzeit waren dies zwei Brustschwimmer und mehr möchte ich an dieser Stelle aus Vertraulichkeitsgründen nicht preisgeben.

 

Unsere beiden diesjährigen Trainingsweltmeister…

Weiterlesen

Wegen Corona sitzen die Schwimmerinnen und Schwimmer in Deutschland derzeit auf dem Trockenen. Wettkämpfe finden vorerst keine statt. Nur die Kadermitglieder dürfen im Hallenbad trainieren. Auch beim Schwimmverein Gmünd. Dennoch gibt es aus Gmünder Sicht eine erfreuliche und besondere Erfolgsmeldung. Der 24jährige ehemalige Gmünder Bundesligaschwimmer und angehende Sportmediziner Hans Peter Gratz ist zusammen mit der 28fachen deutschen Meisterin und Europameisterin von 2010 über 50 m Brust  Dorothea Brandt (36) aus Bremervörde zu Disziplinchefs fürs Schwimmen im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (ADH) ernannt worden. Gemeinsam übernahmen sie die Nachfolge von Dr. Willi Wirtz.

 

„Für uns als Deutscher Schwimmverband ist diese Konstellation mit zwei ehemaligen Aktiven, die früher…

Weiterlesen

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

 

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2020 neigt sich so langsam dem Ende entgegen.

 

Es war für uns alle ein einmaliges, aber sehr beschwerliches Jahr.

 

Seit im März 2020 der Schwimmbetrieb eingestellt werden musste, sind wir in einem dauernden auf und ab, ein dauerndes dürfen wir oder dürfen wir nicht und reichen unsere Hygienepläne aus oder reichen sie nicht.

 

Alle Kinder und Jugendlichen, aber auch unsere vielen Jedermannschwimmer, Masters und Triathleten waren massiv davon betroffen.

 

Was uns als ehrenamtlich im Verein tätige möglich war zu tun, haben wir getan. Hierfür gebührt allen Helfern, Trainern, Übungsleitern und Kampfrichtern unser herzlicher Dank, verbunden mit der Bitte auch in Zukunft tatkräftig mitzuhelfen.

 

Trotzdem war…

Weiterlesen

WERNER RÖHRICH

 

Kein Weihnachtsschwimmen in diesem Jahr. Dafür kam wenigstens der Nikolaus zu den Kindern und Jugendlichen des Gmünder Schwimmvereins. Besser gesagt: Sie kamen zu ihm. Die lustige Idee eines Nikolaus-Drive-In wurde am Montagabend eifrig in Anspruch genommen. Die Mädchen und Buben kamen mit ihren Eltern ans Gmünder Hallenbad gefahren, wo sie am Eingangsbereich hübsch verpackte Geschenkpäckchen ins Auto gereicht bekamen. Alles abgestimmt auf die derzeit geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen der Corona-Pandemie.

 

Die Freude der jungen Wasserratten war groß. Sie haben in diesem Jahr das Bad kaum von innen gesehen. Seit März finden keine Schwimmveranstaltungen mehr statt. Die Kinderschwimmkurse, kaum dass sie zwischendurch begonnen hatten, wurden nach den Sommerferien…

Weiterlesen

Seit März diesen Jahres haben die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Schwäbisch Gmünd laut Roland Wendel an einem einzigen Wettkampf teilgenommen. Neben weiteren Veranstaltungen mussten im Corona-Jahr auch Schwimmkurse und Trainingseinheiten abgebrochen oder abgesagt werden. Im Interview mit Alexander Vogt spricht der Vorsitzende des SV Gmünd deshalb von einem sportlichen Drama für viele Kinder.

 

SCHWIMMEN. Die Auswirkungen der Corona-Beschränkungen auf das Vereinsleben des Schwimmvereins Gmünd und den Schwimmsport allgemein sind für Roland Wendel mehr als besorgniserregend.

 

 

 

Wie lässt sich die aktuelle Situation beim SV Schwäbisch Gmünd auf den Punkt bringen?

 

Es ist ein sportliches Drama vor allem für die Kinder und Jugendlichen, die nicht schwimmen dürfen.

 

Warum?

 

Weil…

Weiterlesen

Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950