Archiv 2010

Stark beim Schwimmfest - SVG in Waiblingen

Zwei dritte und zwei vierte Plätze erreichte der SV Gmünd beim Karolinger-Schwimmfest in Waiblingen. 1600 Einzel- und 28 Staffelmeldungen hatten 22 Vereine insgesamt abgegeben. Außer zu den Landes- und Bezirksmeisterschaften über die „langen Strecken“ in Stuttgart-Plieningen hatte der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd auch ein Aufgebot zum „Internationalen Karolinger-Schwimmfest“ des VfL Waiblingen entsandt.

Im Jahrgang 1995/96 wurde Benedikt Krause in Waiblingen mit 1:15,43 Minuten über 100m Brust Dritter. Dazu kam Rang fünf für ihn mit 1:08,25 Minuten über 100m Lagen. Diesen Platz belegte im Jahrgang 1992 und älter auch Hannes Röhrle mit 1:10,98 Minuten über ebenfalls 100m Brust. Vor ihm landete Timo Herklotz mit 1:10,79 Minuten auf dem vierten Platz. Zudem qualifizierte er sich damit für das Finale der offenen Klasse. Dort konnte er sich auf 1:08,80 Minuten steigern, was wiederum Rang vier bedeutete. Zugleich war dies die beste Leistung eines Gmünders in Waiblingen. Ebenfalls Vierter wurde er mit 25,57 Sekunden über 50m Freistil im Jahrgang 1992 und älter. In dieser Altersklasse ging auch Carina Matussek an den Start, die mit 31,62 Sekunden über 50m Schmetterling für einen weiteren dritten Rang sorgte. Zudem belegte sie über 100m Lagen mit 1:12,77 Minuten Platz fünf.


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950