News 2019

Diese Frage wird hier beantwortet und die beiden betroffenen haben von mir auch schon einen kleinen Pokal als Trainingsweltmeister in CORONA Zeiten erhalten.

 

Die Idee kam mir im Laufe der Freibadsaison als ich mich daran erinnerte, dass im Schwimmverein vor vielen Jahre (es muss wohl zwischen 1980 und 1985 gewesen sein) aus dem Kreis der Leistungsschwimmer zwei Minipokale für ganz „besondere“ Verdienste vergeben wurden.

 

Die Pokale und da wird sich der ein oder andere erinnern, wurden für „den größten Heuler im Training und im Wettkampf“ vergeben. Also denjenigen die jeweils am meisten gejammert hatten.

 

Seinerzeit waren dies zwei Brustschwimmer und mehr möchte ich an dieser Stelle aus Vertraulichkeitsgründen nicht preisgeben.

 

Unsere beiden diesjährigen Trainingsweltmeister…

Weiterlesen

Wegen Corona sitzen die Schwimmerinnen und Schwimmer in Deutschland derzeit auf dem Trockenen. Wettkämpfe finden vorerst keine statt. Nur die Kadermitglieder dürfen im Hallenbad trainieren. Auch beim Schwimmverein Gmünd. Dennoch gibt es aus Gmünder Sicht eine erfreuliche und besondere Erfolgsmeldung. Der 24jährige ehemalige Gmünder Bundesligaschwimmer und angehende Sportmediziner Hans Peter Gratz ist zusammen mit der 28fachen deutschen Meisterin und Europameisterin von 2010 über 50 m Brust  Dorothea Brandt (36) aus Bremervörde zu Disziplinchefs fürs Schwimmen im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (ADH) ernannt worden. Gemeinsam übernahmen sie die Nachfolge von Dr. Willi Wirtz.

 

„Für uns als Deutscher Schwimmverband ist diese Konstellation mit zwei ehemaligen Aktiven, die früher…

Weiterlesen

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

 

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2020 neigt sich so langsam dem Ende entgegen.

 

Es war für uns alle ein einmaliges, aber sehr beschwerliches Jahr.

 

Seit im März 2020 der Schwimmbetrieb eingestellt werden musste, sind wir in einem dauernden auf und ab, ein dauerndes dürfen wir oder dürfen wir nicht und reichen unsere Hygienepläne aus oder reichen sie nicht.

 

Alle Kinder und Jugendlichen, aber auch unsere vielen Jedermannschwimmer, Masters und Triathleten waren massiv davon betroffen.

 

Was uns als ehrenamtlich im Verein tätige möglich war zu tun, haben wir getan. Hierfür gebührt allen Helfern, Trainern, Übungsleitern und Kampfrichtern unser herzlicher Dank, verbunden mit der Bitte auch in Zukunft tatkräftig mitzuhelfen.

 

Trotzdem war…

Weiterlesen

WERNER RÖHRICH

 

Kein Weihnachtsschwimmen in diesem Jahr. Dafür kam wenigstens der Nikolaus zu den Kindern und Jugendlichen des Gmünder Schwimmvereins. Besser gesagt: Sie kamen zu ihm. Die lustige Idee eines Nikolaus-Drive-In wurde am Montagabend eifrig in Anspruch genommen. Die Mädchen und Buben kamen mit ihren Eltern ans Gmünder Hallenbad gefahren, wo sie am Eingangsbereich hübsch verpackte Geschenkpäckchen ins Auto gereicht bekamen. Alles abgestimmt auf die derzeit geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen der Corona-Pandemie.

 

Die Freude der jungen Wasserratten war groß. Sie haben in diesem Jahr das Bad kaum von innen gesehen. Seit März finden keine Schwimmveranstaltungen mehr statt. Die Kinderschwimmkurse, kaum dass sie zwischendurch begonnen hatten, wurden nach den Sommerferien…

Weiterlesen

Seit März diesen Jahres haben die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Schwäbisch Gmünd laut Roland Wendel an einem einzigen Wettkampf teilgenommen. Neben weiteren Veranstaltungen mussten im Corona-Jahr auch Schwimmkurse und Trainingseinheiten abgebrochen oder abgesagt werden. Im Interview mit Alexander Vogt spricht der Vorsitzende des SV Gmünd deshalb von einem sportlichen Drama für viele Kinder.

 

SCHWIMMEN. Die Auswirkungen der Corona-Beschränkungen auf das Vereinsleben des Schwimmvereins Gmünd und den Schwimmsport allgemein sind für Roland Wendel mehr als besorgniserregend.

 

 

 

Wie lässt sich die aktuelle Situation beim SV Schwäbisch Gmünd auf den Punkt bringen?

 

Es ist ein sportliches Drama vor allem für die Kinder und Jugendlichen, die nicht schwimmen dürfen.

 

Warum?

 

Weil…

Weiterlesen

                                                                                                                                                                                                                                                    

 

Liebe Kinder und Eltern,

 

obwohl wir unser traditionelles Weihnachtsschwimmen absagen mussten, kamen am Montag 7.12.2020 insgesamt über 160 Kinder mit Ihren Eltern zu unserem ersten und hoffentlich auch letzten NIKOLAUS Drive IN ans Hallenbad um sich die Geschenke von unserem Weihnachtsmann und dessen fleißigen Helfern überreichen zu lassen.

 

Allen die zu dieser tollen Aktion beigetragen haben gilt unser ganz besonderer Dank !

 

Es war ein überwältigendes Erlebnis die vielen neugierigen Kinderaugen aus den vorbeifahrenden Auto zu sehen und…

Weiterlesen

Der Heidenheimer Jürgen Bosch, der als Kampfrichter Mitglied im Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist,  wurde vom europäischen Schwimm-Dachverband (LEN) in dessen technisches Komitee Schwimmen (TSC) berufen. Bosch, dessen Kampf- und Schiedsrichterlaufbahn 1987 begann, gehört seit über 20 Jahren dem Kampfrichterkader des DSV an, dem er von 2016-2020 als Kampfrichterobmann auch vorstand. Als FINA-Schiedsrichter war er unter anderem bei der Jugendolympiade 2014 in Nanjing und der WM 2017 in Budapest im Einsatz.

Im SVW kennt man Jürgen Bosch auch als langjährigen Vorsitzenden und Kampfrichterobmann im Bezirk Ostwürttemberg.

 

Herzlichen Glückwunsch Jürgen zu dieser ehrenvollen Aufgabe im TSC.

 

Der Gesamtvorstand des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd

 

Weiterlesen

Leider hat uns der NIKOLAUS mitgeteilt, dass er dieses Jahr zum ersten Mal seit vielen Jahren, nicht ins Hallenbad kommen kann, um anlässlich des traditionellen Weihnachtsschwimmens Geschenke zu verteilen.

 

Um euch Kindern dennoch eine kleine Freude zu machen und als Dank für euer geduldiges Warten auf die nächste Schwimmstunde, hat er eine Überraschung für euch!

 

Der NIKOLAUS hat uns mitgeteilt, dass die Geschenke trotz Allem geliefert und von den Übungsleitern verteilt werden.

 

Zu diesem Zweck wird es, wie bei den bekannten Fastfood-Ketten, einen DRIVE IN beim Hallenbad geben, um die Geschenke in Empfang zu nehmen.

 

WANN?  Montag 7. Dezember 16-18 Uhr

 

Ablauf: Mit dem Auto die Auffahrt zum Hallenbad hochfahren. Dort wird das Präsent kontaktlos ins Auto gereicht.

 

Aber auch…

Weiterlesen

Dieser Bericht aus der Zeitschrift „ENDURO 12/20“ zeigt, auf welche Ideen Schwimmer kommen, wenn das Trainieren aus CORONA Gründen beschränkt ist.

 

Unser langjähriger Schwimmer und Helfer Stefan Jäger, der wie wir sehen auch ein begeisterter ENDURO Fahrer ist, hat sich in voller Montur ins BUD Bad geworfen um zu testen, ob wie und wie lange mit der vollen Motorrad Ausrüstung geschwommen werden kann. Die Ergebnisse sind sehr überraschend und können in der Dezemberausgabe der o.g. Zeitschrift, die in Heubach verlegt wird, nachgelesen werden.

 

Habt ihr aus solche Ideen oder Events veranstaltet, dann meldet euch bitte, wir veröffentlichen diese in diesen traurigen Zeiten gerne.

 

Mit sportlichen Grüßen Roland Wendel, Vorsitzender

 

Weiterlesen

Zum Beginn des Monats November haben die Trainerteams des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) auf Grundlage der Kaderbildungsrichtlinien die Nominierungen für die Saison 2020/2021 abegestimmt und veröffentlicht. Neben den 11 männlichen Athleten wurden auch 9 weibliche Schwimmerinnen in den 20-köpfigen Olympiakader aufgenommen, dem auch der langjährige Gmünder Schwimmer und jetzt für die Neckarsulmer Sportunion startende Henning Mühlleitner angehört.

 

Neben dem Perspektivkader (PK) und dem Ergänzungskader (EK) wurden von den für den Nachwuchs zuständigen Bundestrainern insgesamt 212 jüngere Talente für den Nachwuchskader (NK 2) zur Unterstützung ihrer sportlichen Entwicklung und Förderung nominiert. Darunter befindet sich vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd erneut Marie Fuchs, die bereits…

Weiterlesen

Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950