Trainer gesucht

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd sucht Sie als Schwimmtrainer/in (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche) für den Bereichleistungsorientierter Schwimmsport.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Trainertätigkeit im Beckenschwimmen mit dem Schwerpunkt der Betreuung von Vereins- und Kadersportlern
  • Erstellen der Rahmentrainingspläne für den Leistungssport
  • Organisation und Durchführung des täglichen Trainings, von Trainingslagern, Wettkampffahrten und weiteren Maßnahmen
  • Wettkampfbetreuung der Sportler
  • Vor-und Nachbereitung der Wettkämpfe, Trainingseinheiten, Teambesprechungen und Elternabende
  • Mitwirken bei Talentsuche und – förderung
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen, strukturellen und organisatorischen Weiterentwicklung des Vereins
  • Dienstort ist Schwäbisch Gmünd mit zusätzlicher Reisetätigkeit

 

Sie bringen mit:

 

  • möglichst A-Lizenz Leistungssport und entsprechende Erfahrung, oder vergleichbare Qualifikation, alternativ Bereitschaft die A-Lizenz zu erwerben
  • Trainererfahrung im Leistungssportschwimmen wäre vorteilhaft
  • Hohe Sozialkompetenz, Bereitschaft zur kollegialen Teamarbeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten (Wochenenden, Feiertage, Schulferien)
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Wir bieten:

 

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfolgreichen Monosparten - Sportverein
  • Hochmotivierte Schwimmerinnen und Schwimmer, einige mit Kaderzugehörigkeit auf Landes - und Bundesebene
  • gute Trainingsbedingungen in Freibad (50m-Bahn) und 2 Hallen-Bädern (25m-Bahn) sowie gut ausgestatteter Kraftraum
  • Attraktives Arbeitsumfeld und Zusammenarbeit in einem harmonischen Trainerteam
  • Hohes Entwicklungspotenzial und Umsetzungsmöglichkeit eigener Ideen
  • Qualifizierte Weiterbildungen und weitere Lizenzsierungen werden vom Verein gefördert
  • leistungsgerechte Vergütung
  • Vertrag zunächst auf zwei Jahre befristet

 

Kurzdarstellung des Arbeitsgebers

 

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist mit ca. 1100 Mitgliedern wichtiger Bestandteil des Sportgeschehens – und dies nicht nur in Schwäbisch Gmünd, sondern auch im Kreis und Land. In seinen 100 Jahren starteten unsere Athleten mit Erfolg bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Unser Know-how ist gestützt auf langjährige Erfahrung, Tradition und sportlichen Erfolgen. Das Programm im Verein umfasst eine breite Palette. Kinder und Jugendliche werden in über 30 Gruppen individuell betreut. Leistungssportliches Training legt die Basis für  die Wettkampfteilnahmen von 150 lizenzierten Schwimmern. Dazu werden Schwimmkurse für Erwachsene, Training für Triathleten, und Wassergymnastik angeboten.

 

Schwäbisch Gmünd liegt rund 50 km entfernt von Stuttgart und besitzt als älteste Stauferstadt einen der schönsten Stadtkerne Süddeutschlands. Die Zentralität der Stadt für Arbeiten, Einkaufen und Bildung sowie die landschaftlich reizvolle Umgebung mit hohem Freizeitwert garantieren eine hohe Lebensqualität.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31.03.2021 per E-Mail an: info@schwimmverein-gmuend.de

Für Rückfragen: 015253555751

Informationen zum SVG finden Sie auch unter: www.schwimmverein-gmuend.de

 

Zum Beginn des Monats November haben die Trainerteams des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) auf Grundlage der Kaderbildungsrichtlinien die Nominierungen für die Saison 2020/2021 abegestimmt und veröffentlicht. Neben den 11 männlichen Athleten wurden auch 9 weibliche Schwimmerinnen in den 20-köpfigen Olympiakader aufgenommen, dem auch der langjährige Gmünder Schwimmer und jetzt für die Neckarsulmer Sportunion startende Henning Mühlleitner angehört.

 

Neben dem Perspektivkader (PK) und dem Ergänzungskader (EK) wurden von den für den Nachwuchs zuständigen Bundestrainern insgesamt 212 jüngere Talente für den Nachwuchskader (NK 2) zur Unterstützung ihrer sportlichen Entwicklung und Förderung nominiert. Darunter befindet sich vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd erneut Marie Fuchs, die bereits…

Weiterlesen

Liebe Schwimmsportbegeisterte,

 

gerade hatten wir uns an die veränderten Bedingungen zur Ausübung unseres schönen Sport unter CORONA Bedingungen gewöhnt und es lief ganz ordentlich.

 

Wenn man sich die Hygieneregelungen die umgesetzt wurden ansieht, dann kann man sich nicht vorstellen, dass es im Hallenbad oder im Mutlantis irgendwelche Gefahr der Infizierung gegeben hat.

 

Wir waren so vorsichtig und es waren so weinige Nutzer im Bad, dass jederzeit die notwendigen Abstände und Regelungen eingehalten wurden.

 

Außerdem ist es ja nachweislich so, dass im Wasser aufgrund des hohen Chlor/Ozongehaltes, keine Ansteckungsgefahr besteht.

 

Trotzdem hat die Bundesregierung beschlossen auch die Hallenbäder ab 2.11.2020 für mindestens 4 Wochen, also bis Anfang Dezember für die Öffentlichkeit…

Weiterlesen

Die Freude war groß für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Schwimmverein Schwäbisch Gmünd nach einem mehr als halben Jahr Wettkampfpause wegen der Corona-Pandemie wieder an einem Wettkampf teilnehmen zu können. Der SV Würzburg 05 hatte zum 1. Herbstschwimmfest im ins 50-Meter-Becken des Wolfgang-Adami-Bades eingeladen und konnte sich vor der Anzahl der Meldungen kaum retten. So musste der Wettkampf aufgrund der Corona-Bestimmungen auf zwei Tage ausgedehnt werden.

 

Für die 17 Gmünder Teilnehmer, der neu gebildeten Leistungsgruppen eins und zwei etwas ungewöhnlich: ihre Rennen fanden am Freitag von 16 bis 21 Uhr statt und die Erholungspausen zwischen den Rennen waren ausgesprochen kurz.

 

Dennoch durften die Trainer mit den geschwommenen Zeiten sehr zufrieden sein, wurden doch in 54…

Weiterlesen

„Endlich geht es wieder los“ war die einhellige Resonanz der Schwimmer die nach einem halben Jahr Pause aufgrund der Corona-Pandemie am vergangenen Wochenende endlich wieder ins Wettkampfbecken zurückkehren durften. Der Deutsche Schwimmverband organisierte an den Bundesstützpunkten Berlin und Heidelberg unter strengen Hygienekonzepten erste Wettkämpfe an denen jedoch ausschließlich Bundeskaderathleten an den Start gehen durften. Mit dabei vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd Marie Fuchs, die dem Nachwuchskader (NK-2) des DSV angehört und die in Heidelberg viermal an den Start ging, dabei in drei Rennen neue persönliche Bestzeiten erzielen konnte und sich über einen gelungenen Wettkampfeinstand freuen konnte.

 

Groß war die Spannung vor diesem seit der DMS im Februar ersten Wettkampf auf der…

Weiterlesen

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wir sind sehr froh, dass ab Montag 5.10.2020 der Schwimmbetrieb für alle Gruppen, ob Leistungsschwimmer, Jedermänner, Breiten Freizeit und Gesundheitssport, Triathleten oder Masters wieder im Rahmen der von den Behörden  vorgegebenen Grenzen stattfindet.

 

Die Schwimmkurse die seit März ausgefallen sind starten aber auch demnächst wieder. Die Eltern werden rechtzeitig benachrichtigt.

 

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was denn bis zum Jahresende stattfindet oder eben auch nicht. Das wollen wir euch nachfolgend mitteilen.

 

Der MUGELE CUP am 10./11.10.2020 mit in der Vergangenheit über 2500 Meldungen musste abgesagt werden, weil im Hallenbad auf Anordnung des Gesundheitsamtes nur ca. 100 Personen gleichzeitig sein dürfen.

 

Die Baden-Württembergischen…

Weiterlesen

Liebe Vereinsmitglieder,

 

die CORONA Pandemie fördert auch Situationen zu Tage, die uns bisher ehrlich gesagt wenig betroffen haben.

 

Insbesondere die Kommunikation mit Ihnen/Euch Vereinsmitgliedern ist zwar grundsätzlich per Mail oder Homepage möglich, alleine es hat nicht jeder einen Computer und Mailadressen können sich auch mal ändern und werden nicht zuerst beim Schwimmverein aktualisiert.

 

Wir möchten Sie/Euch deshalb herzlich bitten, uns, sofern möglich, die aktuelle Mailadresse mitzuteilen, damit wir bei kommenden Mailaktionen, die unseren Verein betreffen eine noch höhere Trefferquote der Informationsvermittlung haben.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Euer Vorstandteam

 

Weiterlesen

Liebe Freibadnutzer,

 

seit Montag haben ja schon viele von euch die Gelegenheit genutzt von 11-18 Uhr das BUD Bad bei tollem Wetter zu nutzen.

 

Wie aus den Regeln, die Alle anerkannt haben zu entnehmen ist, müssen sich Alle in die im BUD BAD aushängenden Teilnehmerlisten eintragen.

 

Die Teilnehmerlisten hängen in der Wärmehalle rechts neben dem Einstieg ins Erlebnisbecken.

 

Bitte tragt Euch ein, damit wir die geforderten Auflagen erfüllen können.

 

Euer Vorstandsteam

 

Weiterlesen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

anbei erhalten Sie unser Hygienekonzept zur Nutzung des Gmünder Hallenbades ab Montag 14.9.2020 (Beginn der Schule nach den Sommerferien) .

 

Das Konzept orientiert sich an den derzeit geltenden Regeln für Schwimm-und Sporthallen für Vereine in Baden-Württemberg.

 

Das Konzept gilt nur für die Zeiten in denen der Schwimmverein alleine im Bad ist.

 

Dies sind nach dem neuen, von den Bäderbetrieben beschlossenen Nutzungsplan folgende Zeiten:

 

Montag          16:00-21:30 Uhr

 

Dienstag        6:00-7:30 Uhr

 

Donnerstag   16:00-20:00 Uhr

 

Freitag           6:00-7:30 Uhr

 

Samstag         19:00-21:00 Uhr

 

An den anderen Tagen ist entweder neben den Übungsstunden des Schwimmvereins öffentlicher Badebetrieb oder es sind andere Verein (DLRG, DJK) mit…

Weiterlesen

„Es geht wieder los!“

 

Da erst mal die Schule mit ihren Regelungen Vorrang hat und um Schließungen möglichst zu vermeiden, beginnen die Kindergruppen, Montags von 16:00 bis 19:00 Uhr  erst am Montag 28.9.2020.

 

Corona ändert vieles. So sind wir als Schwimmverein nicht nur an die Coronaverordnung des Landes gebunden, sondern auch an  die Regelungen für Bäder.

 

Außerhalb der Schwimmbecken gelten die Vorschriften des §2 und §9 Corona VO, das heißt Abstand halten, Händehygiene und Maske tragen bis an den Beckenrand. Eltern sind im Bad nicht mehr zugelassen.  Ausnahme: die Kinder des Nichtschwimmerbeckens MÜSSEN von einem Erwachsenen begleitet werden(s. Badeordnung)

 

In den Schwimmbecken ist die Anzahl der Personen stark beschränkt. Daher sind wir gezwungen, die Übungsgruppen zu…

Weiterlesen

Grundsätzlich gilt:

 

-Händehygiene vor dem Eintritt

 

-Abstand halten

 

-Dokumentationspflicht:   alle Einlasskarten müssen personalisiert werden. Trainer schreiben in einer Liste die Nummern und dazugehörigen Namen auf und geben diese in der GS ab

 

- bis 19.45 Uhr gelten folgende Regeln:

 

  • Leistungsgruppen benutzen in den Sammelumkleiden immer die linke Seite!
  • Kein Duschen! Die Duschen werden im Einbahnverkehr als Ein- und Ausgang benutzt. Damendusche=Eingang,  Herrendusche=Ausgang
  • Geduscht wird unter den kalten Duschen!
  • Maskenpflicht bis zur Wärmebank!
  • Leistungsgruppen nutzen die Wärmebänke längs des Beckens, Wärmebänke der Stirnseite/Sprungturm sind für BFG reserviert(da hier im Wartebereich 1,5m Abstand eingehalten werden müssen)
  • Keine Zuschauer auf der Tribüne
  • Tr…
Weiterlesen

Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950