Nutzung Bud-Spencer-Freibad 2019 - Hinweise zur Nutzung Herbst 2019

Wie bereits seit 2012 steht auch 2019 den Mitgliedern des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd wieder die zusätzliche Nutzung des Bud-Spencer-Freibades in der Vor- und Nachsaison zur Verfügung. Als Schwimmvereinsmitglied können Sie das Bud-Spencer-Bad (ohne zusätzliche Kosten) noch vier Wochen nach der Schließung für die Allgemeinheit nutzen. Zu diesen vereinsinternen Zeiten stehen zur Verfügung: das Sportbecken (50m Bahn, ca. 24 Grad Wassertemperatur, die Liege- und Sitzstufen um das Becken sowie die Wärmehalle (mit Duschen+ Toiletten).

Unsere Nutzungszeiten sind montags bis samstags von 11:00 - 18:00 Uhr

Zeitraum: Montag, 16. September 2019 bis Samstag, 12. Oktober 2019

(Falls die Bäderbetriebe beschließen, erst am 22. September das Bad zu schließen, verschiebt sich die SVG-Nutzung um eine Woche)

Auch am Feiertag 3. Oktober ist das Bad für den SVG geöffnet.

 

Wie in den vergangenen Jahren sind an die Nutzung des Bades Bedingungen geknüpft, die einzuhalten sind. Den Inhalt über die „Rechte & Pflichten“ können Sie aus der beiliegenden „Einverständniserklärung“ entnehmen. Ein Zutritt als SVG-Vereinsmitglied ohne diese unterschriebene Erklärung ist nicht möglich. Sollten Sie die Erklärung bereits im Frühjahr 2019 unterschrieben haben, ist eine erneute Unterschrift nicht erforderlich.

Hinweis: Bei Minderjährigen (Kinder) ist der Eintritt nur mit einem erwachsenen SVG - Vereinsmitglied oder einem SVG - Übungsleiter möglich. Nach Vorlage der unterschriebenen Einverständniserklärung erhalten Sie über die SVG-Geschäftsstelle Ihre zeitlich begrenzte nicht übertragbare Einlasskarte. Außerdem werden die Einlasskarten am Montag, 9. September (18:30 – 20:15 Uhr) und am Montag, 16. September (16:30 – 20:00 Uhr) im Hallenbad ausgegeben. Bitte bringen Sie die Einverständniserklärung vollständig ausgefüllt und unterschrieben zur Abholung Ihrer Einlasskarte mit. Bitte führen Sie bei den vereinsinternen Nutzungszeiten immer Ihren SVG-Mitgliederausweis bei sich. Stichprobenartige Kontrollen sind möglich. Der Vorstand des Schwimmvereins wünscht Ihnen viel Spaß und Freude bei der zusätzlichen Nutzung. Bei Fragen können Sie sich gerne an die SVG-Geschäftstelle wenden.

 

Einverständniserklärung

 

National offene Saarlandmeisterschaften

Bei den national offenen Saarlandmeisterschaften starteten am vergangen Wochenende Tommy Schabel (2002) und der im Saarland studierende Patrick Dalferth (1999) für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd.

 

Für Tommy Schabel ging es darum seine Paradedisziplin 50m Brust sich noch für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zu qualifizieren. Hierfür steht die Qualifikationszeit auf 31,96 Sekunden. Leider gelang ihm dies im Vorlauf mit 32,02 Sekunden nicht und er verpasste die Pflichtzeit nur hauchdünn. Mit dem 4. Gesamtrang zog er noch ins Finale am Nachmittag ein. Dort konnte er es ebenfalls nochmals versuchen, die Pflichtzeit zu unterbieten. Leider blieb die Uhr erst nach 32,21 Sekunden stehen.

 

Patrick Dalferth konnte sich im vergleich zu den Süddeutschen Meisterschaften von vor einer Woche wieder etwas steigern. Seine beste Platzierung war der Titelgewinn über seine Lieblingsstrecke den 50m Rücken. Im Vorlauf schwamm er mit 27,91 Sekunden sicher ins Finale und gewann dies deutlich mit 28,00 Sekunden. Über 200m Rücken sicherte er sich ebenfalls in 2:15,95 Minuten den Sieg. „Endlich offiziell unter 25 Sekunden“. Die 50m Freistil waren für Dalferth oft eine „Pechstrecke“. Viele Male blieb er knapp über 25 Sekunden. So auch im Vorlauf, welchen er mit 25,80 Sendungen als Viertplatzierter beendete. Erst im Finale stimmte alles und er konnte als Vizemeister mit der neuen Bestzeit von 24,89 Sekunden hinter Olympiateilnehmer Christoph Fildebrandt aus dem 50m Becken von Saarbrücken aussteigen. Seinen Medaillensatz konnte er mit dem Gewinn der Bronzemedaille über 100m Rücken und der Zeit von 1:01,22 Minuten komplettieren. 

 


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950