Deutsche Kurzbahnmeisterschaften in Berlin

Vier Gmünder starteten am Wochenende bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin, allerdings nur zwei für den Schwimmverein Gmünd. Europameister Henning Mühlleitner hat sich der Sportunion Neckarsulm angeschlossen, Patrick Dalferth wechselte im Herbst zur SSG Saar Max Ritter, weil er in Saarbrücken studiert. Sein jüngerer Bruder Philipp Dalferth sorgte dafür, dass es für den SV Gmünd dennoch Edelmetall gab. Über 800 Meter Freistil gewann er in der Juniorenwertung in 8.14,04 Minuten die Bronzemedaille. Während der Frankfurter Richard Braunberg (7.53,13) klar siegte, lieferte sich Philipp mit Max Helget ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Erst auf den letzten 50 Metern zog der Karlsruher (8.12,97) an Philipp vorbei. Der verbesserte seinen Hausrekord um über 14 Sekunden. Über 400 Meter Freistil fehlten Dalferth 2,5 Sekunden zu Rang 3. Mit 3.55,76 Minuten, zwei zehntel Sekunden unter seiner Bestzeit, wurde er Vierter. Über 200 Meter Freistil verfehlte Patrick mit 1.50,98 knapp die 110-Sekunden-Grenze und wurde Siebter. Nicht optimal lief es bei Max Luca Schenke. Sowohl über 800 Meter Freistil (8.32,72) als auch über 1500 Meter Freistil (16.27,44) verfehlte er seine Bestzeiten.

 

Henning Mühlleitner unterstrich mit dem Gewinn von zwei Bronzemedaillen über 800 Meter Freistil (7.38,76) und 400 Meter Freistil (3.42,14) seine Ambitionen auf einen Platz im deutschen Team bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Der Magdeburger Florian Wellbrock war erneut der überragende Freistilschwimmer. Mühlleitner wurde über 1500 Meter Freistil (14.48,69) Vierter. Über 200 Meter Freistil muss er allerdings noch zulegen, wenn er sich für die 4 x 200 Meter Freistilstaffel in Tokio qualifizieren will. In Berlin kam er in 1.47,05 Minuten nicht über Rang 9 hinaus. Patrick Dalferth qualifizierte sich über 100 Meter Rücken für das A-Finale, das er in 54,22 Sekunden als Achter beendete. Rang 11 schaffte er über 200 Meter Rücken (2.01,62), mit den Staffeln der SSG Saar Max Ritter wurde er zweimal Sechster.

 


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950