Situation BUD-Bad

Liebe schwimmsportbegeisterte Vereinsmitglieder,

 

Wie der ein oder andere vielleicht beim Vorbeifahren am BUD Bad gesehen hat, haben wir von den Ordnungsbehörden und der Bäderverwaltung die Möglichkeit erhalten in eingeschränktem Umfang Leistungsgruppen unter strikten Auflagen trainieren zu lassen. So dürfen weder die Duschen, Umkleiden und auch nicht die Toiletten benützt werden.

 

Die betroffenen Trainer und Schwimmer sind informiert. Bis auf das bescheidene Wetter ist alles, sogar die Wassertemperatur mit 25 Grad, super.

 

Leider ist es uns von den Genehmigungsbehörden bisher untersagt worden Jedermannschwimmer, Masters; Triathleten und sonstige Nutzer ins Bad zu lassen.

 

Ob und wann dies geschehen kann liegt leider nicht in unserer Hand. Wir versuchen aber unser Möglichstes. Wer etwas substanziell dazu beitragen kann dass dies schneller geschieht kann gerne  mithelfen und sich bei uns  melden.

 

Nach unserem heutigen Kenntnisstand (12.5.2020) soll das Hallenbad bis September geschlossen bleiben.

 

Der Wunsch der Verwaltungsspitze ist es, dass die Freibäder baldmöglichst für die Öffentlichkeit unter Einhaltung der div. CORONA Verordnungen geöffnet werden.

 

Wir sind herzlich froh und danken allen die es durch Ihren persönlichen Einsatz bisher möglich gemacht haben unsere Leistungsschwimmer wieder ins Wasser zu schicken.

 

Alles andere wird sich hoffentlich in den nächsten Wochen ergeben.

 

Sobald es etwas neues gibt melden wir uns wieder.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Roland Wendel        Stefan Talgner            Barbara Schuster-Gratz             Sylvia Nuding

 

Vorsitzender            stellv. Sport               stellv. BFG                                stellv. Finanzen

 

 

 


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950