Trainer gesucht

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd sucht Sie als Schwimmtrainer/in (m/w/d) in Vollzeit (40h/Woche) für den Bereichleistungsorientierter Schwimmsport.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Trainertätigkeit im Beckenschwimmen mit dem Schwerpunkt der Betreuung von Vereins- und Kadersportlern
  • Erstellen der Rahmentrainingspläne für den Leistungssport
  • Organisation und Durchführung des täglichen Trainings, von Trainingslagern, Wettkampffahrten und weiteren Maßnahmen
  • Wettkampfbetreuung der Sportler
  • Vor-und Nachbereitung der Wettkämpfe, Trainingseinheiten, Teambesprechungen und Elternabende
  • Mitwirken bei Talentsuche und – förderung
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen, strukturellen und organisatorischen Weiterentwicklung des Vereins
  • Dienstort ist Schwäbisch Gmünd mit zusätzlicher Reisetätigkeit

 

Sie bringen mit:

 

  • möglichst A-Lizenz Leistungssport und entsprechende Erfahrung, oder vergleichbare Qualifikation, alternativ Bereitschaft die A-Lizenz zu erwerben
  • Trainererfahrung im Leistungssportschwimmen wäre vorteilhaft
  • Hohe Sozialkompetenz, Bereitschaft zur kollegialen Teamarbeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Flexibilität, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten (Wochenenden, Feiertage, Schulferien)
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Wir bieten:

 

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfolgreichen Monosparten - Sportverein
  • Hochmotivierte Schwimmerinnen und Schwimmer, einige mit Kaderzugehörigkeit auf Landes - und Bundesebene
  • gute Trainingsbedingungen in Freibad (50m-Bahn) und 2 Hallen-Bädern (25m-Bahn) sowie gut ausgestatteter Kraftraum
  • Attraktives Arbeitsumfeld und Zusammenarbeit in einem harmonischen Trainerteam
  • Hohes Entwicklungspotenzial und Umsetzungsmöglichkeit eigener Ideen
  • Qualifizierte Weiterbildungen und weitere Lizenzsierungen werden vom Verein gefördert
  • leistungsgerechte Vergütung
  • Vertrag zunächst auf zwei Jahre befristet

 

Kurzdarstellung des Arbeitsgebers

 

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist mit ca. 1100 Mitgliedern wichtiger Bestandteil des Sportgeschehens – und dies nicht nur in Schwäbisch Gmünd, sondern auch im Kreis und Land. In seinen 100 Jahren starteten unsere Athleten mit Erfolg bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Unser Know-how ist gestützt auf langjährige Erfahrung, Tradition und sportlichen Erfolgen. Das Programm im Verein umfasst eine breite Palette. Kinder und Jugendliche werden in über 30 Gruppen individuell betreut. Leistungssportliches Training legt die Basis für  die Wettkampfteilnahmen von 150 lizenzierten Schwimmern. Dazu werden Schwimmkurse für Erwachsene, Training für Triathleten, und Wassergymnastik angeboten.

 

Schwäbisch Gmünd liegt rund 50 km entfernt von Stuttgart und besitzt als älteste Stauferstadt einen der schönsten Stadtkerne Süddeutschlands. Die Zentralität der Stadt für Arbeiten, Einkaufen und Bildung sowie die landschaftlich reizvolle Umgebung mit hohem Freizeitwert garantieren eine hohe Lebensqualität.

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 31.03.2021 per E-Mail an: info@schwimmverein-gmuend.de

Für Rückfragen: 015253555751

Informationen zum SVG finden Sie auch unter: www.schwimmverein-gmuend.de

 

MASTERS - Wer hat von den Masters im Jahr 2020 im Freibad die meisten Meter abgespult ?

Diese Frage wird hier beantwortet und die beiden betroffenen haben von mir auch schon einen kleinen Pokal als Trainingsweltmeister in CORONA Zeiten erhalten.

 

Die Idee kam mir im Laufe der Freibadsaison als ich mich daran erinnerte, dass im Schwimmverein vor vielen Jahre (es muss wohl zwischen 1980 und 1985 gewesen sein) aus dem Kreis der Leistungsschwimmer zwei Minipokale für ganz „besondere“ Verdienste vergeben wurden.

 

Die Pokale und da wird sich der ein oder andere erinnern, wurden für „den größten Heuler im Training und im Wettkampf“ vergeben. Also denjenigen die jeweils am meisten gejammert hatten.

 

Seinerzeit waren dies zwei Brustschwimmer und mehr möchte ich an dieser Stelle aus Vertraulichkeitsgründen nicht preisgeben.

 

Unsere beiden diesjährigen Trainingsweltmeister hätten natürlich gerne auch bei vielen Wettkämpfen gezeigt was Sie „drauf“ haben und das hätte sicher auch geklappt. Alleine die Pandemie und die fehlenden Wettkämpfe haben dies vereitelt, deshalb meine ich die beiden, nämlich Claudia Strnad und Christian Weber, sehen es als kleine Entschädigung für alles was 2020 nicht geklappt hat an.

 

Euer Sportkamerad

 

Roland

 


Datenschutz


SVG bei facebook


 

 

 

 

 


Schwimmverein Schwäbisch Gmünd | Silcherstraße 9 | 73525 Schwäbisch Gmünd | 07171 / 405950